address-book-2246432_1920.jpg

Coaching

Der Körper ist unser Diener, dieses gilt es zu erkennen. Unsere Gedanken sind ihm immer übergeordnet.

Auf unseren Körper prasseln pro Sekunde circa 11 Millionen Sinneseindrücke ein, die von ebenso vielen Sinneszellen im Körper ans Gehirn gesendet werden. Unser Bewusstsein schafft es gerade einmal, 40 Sinneseindrücke gleichzeitig zu verwalten. Der Rest muss schon aus Kapazitätsgründen, unserem unbewussten “Autopiloten“ überlassen werden. Damit der Körper effizient arbeiten kann, müssen viele dieser Entscheidungen an den

„ Autopiloten“ abgetreten werden.

In unserem Gehirn laufen daher permanent Prozesse ab, die die verschiedensten Informationen, die wir über unsere Sinne aufnehmen, zu interpretieren. Zumeist unbewusst und unkontrolliert. Diese erzeugen in uns Gefühle, die sich durch einen Hormoncocktail, in einer körperlichen Reaktion darstellen und unser Verhalten/Handeln bestimmen.

So zeigt sich zum Beispiel körperlich, wenn jemand in Traurigkeit lebt, eine Beziehung beendet hat oder die Arbeitsstelle verloren hat. Der Hormonspiegel sinkt und bringt sämtliche Prozesse im Körper durcheinander. Dieses kann zu Haltungsveränderungen, Bewegungseinschränkungen, Ruhe- und Entspannungsstörungen oder auch zu Aktivitätsverlust und Versorgungsvernachlässigung des Körpers führen.

Wenn sich die Gedanken permanent nur mit Unsicherheiten, Ängsten und dem eigenen Versagen kreisen, wirkt sich dies auf alle Lebensbereiche (Freunde, Familie, Fitness, Freizeit und Finanzen) aus. Dadurch sind wir im Inneren, wie auch im Äußeren blockiert und können Ziele nicht positiv und lösungsorientiert angehen.

Auch hier verstehe ich, den Körper als Spiegel unserer inneren Verfassung. Starke emotionale und körperliche Ereignisse werden meist unbewusst in unseren Gewebegedächtnis gespeichert. Dort manifestieren sie sich früher oder später als Verspannungen, Blockaden oder Schmerzen. Dadurch können auch Verspannungen im Körper als Ausdruck von unterdrückten Gefühlen interpretiert werden. Durch eine Veränderung der einschränkenden Bewertungen, in ihrer Wahrnehmung ändert sich der physische und emotionale Zustand, mit direkter Auswirkung.

In meinem körperorientierten Coaching, unterstütze ich dabei die Gefühle und den Ursprung zu erkennen. Gemeinsam werden wir die Ursachen Deiner Beschwerden identifizieren, ganzheitlich einordnen und Lösungswege erarbeiten.

Termine nach Vereinbarung

Tools

  • Intensivierte Fokuslenkung durch Meditation

  • Trance oder Hypnose

  • Identifikation von einschränkenden emotionalen Blockaden und erfassen deren Ursprungs

  • Aufhebung einschränkender emotionalen Blockaden

Schwindstraße 1, 30177 Hannover

Tel.: 0511/84869833

© 2019 by Sinnesbewegung. Proudly created by www.claudiaseitzinger.de